Wir stellen uns vor!

Wir sind Melanie und Michael Lehrner.
Wir leben und arbeiten inmitten des schönen Blaufränkischlandes im Mittelburgenland. Dort gehen wir unserer Leidenschaft nach – dem Weinmachen.

Der gebietstypischen Sorte Blaufränkisch schenken wir dabei unser Hauptaugenmerk. Mit viel Wissen und Fingerspitzengefühl bringen wir in unseren Blaufränkern die Identität der Böden, ja des gesamten Gebietes zum Vorschein. 

Blaufränkisch

Die Identität unserer Heimat

Unsere Leidenschaft und unser ganzer Stolz – hier steckt unser Herzblut in jedem Tropfen Wein.

 

Reinsortige Vielfalt

Die ganze Bandbreite unseres Gebietes pur genießen

Rebsorten die zu uns passen und die wir aus Überzeugung, mit Freude keltern. 

Cuvée

Auf die Mischung kommt´s an

Die Verbindung der einzelnen Teile zum harmonischen Ganzen. Eine Spielwiese für den Variantenreichtum der Region.

 

 

Zugabe

Unsere leichten, fruchtigen

Nachdem der Vorhang geschlossen wird, öffnet er sich wieder. Hier finden sich die kleinen aber feinen Nebensachen die unser Sortiment abrunden.

Das Wein-Gut

Iby-Lehrner

 

Blaufränkisch die Identität unserer Heimat

Schon der Großvater Paul Iby erkannte die Möglichkeiten der Rebsorte Blaufränkisch: Seither widmen mittlerweile drei Generationen im Wein-Gut Iby-Lehrner ihr Herzblut dieser Rebsorte. Großer Wein passiert nicht so, kann aber auch nicht gemacht werden. Hier müssen die Komponenten aus Boden, perfekten Trauben und stimmiger Kellerarbeit zusammenpassen, nur dann ist es möglich Weine zu keltern die die Identität der Heimat widerspiegeln. Aus tiefer Überzeugung betreibt die Familie Lehrner naturnahen Weinbau um die bestmöglichen Voraussetzungen für große Weine zu schaffen. Diese Leidenschaft zeichnet alle Generationen im Wein-Gut Iby-Lehrner aus und sorgt für ehrliche und glaubhafte Weine die begeistern.